Entspannung am Gartenteich

Ein Gartenteich verschönert nicht nur das Gesamtambiente eines Gartens. Sein Dasein wirkt bereits beim bloßen Anblick erfrischend. Wer wünscht sich denn nicht ein belebendes Fußbad an einem warmen Sommertag im hauseigenen Gartenteich? Genießen Sie die entspannte und ruhige Atmosphäre durch das leise Geplätschere eines kleinen Brunnens.

Mit unserer professionellen Unterstützung ist die Umsetzung Ihres Wunschteiches sicher möglich.

Firste mit Aluminium und Kupfer

Es gibt nur wenige kritische Zonen an einem normalen Dach. Doch Randbereiche und Übergänge erfordern immer erhöhte Aufmerksamkeit und großes handwerkliches Geschick. Gauben und Traufen gehören dazu, aber auch First und Grat. Um hier die fachgerechte Ausführung zu erleichtern, gibt es vorgefertigte Bauteile.

Ein Beispiel: "Flexible Entlüftungsbänder aus Metall schützen eine trocken ausgeführte Firstlinie vor Regen und sichern gleichzeitig die Entlüftung der Dachkonstruktion", erläutert DDM Oliver Kortendieck, Anwendungstechniker von Nelskamp.

High-End für die handwerkliche Türen-Lackierung

Bei der Lackierung von fest am Objekt verbauten Bauelementen sind VOC-arme Lacke, die die Deco Paint Richtlinie erfüllen, gefragt. Das gilt auch für die Lackierung von Innentüren. Gute Beständigkeiten gegen Haushaltschemikalien und Kratzbeanspruchung sind obligatorisch. Remmers bietet ein breites Sortiment robuster wasserbasierter und lösemittelhaltiger Systeme, die allesamt der Deco Paint Richtlinie entsprechen.

Hörmann Garagentore: neue Oberflächen erweitern die Gestaltungsmöglichkeiten

Es gibt Neuigkeiten beim Tor- und Türhersteller Hörmann in Sachen Garagen-Motive und -Design. Die doppelwandigen EPU Tore werden aus dem Programm genommen. Die einwandigen LTE und die doppelwandigen, wärmegedämmten LPU Tore bleiben und erweitern durch neue Oberflächen die gestalterischen Möglichkeiten.

Energiespartipp: Wärmebrücken erhöhen die Energiekosten

Zugluft, kalte Oberflächen, feuchte Stellen, Schimmel - diese Probleme kennen Bewohner von älteren Häusern zur Genüge. Was viele nicht wissen: Die Ursache können sogenannte Wärmebrücken sein. Als Wärmebrücke, oder fälschlicherweise oft auch Kältebrücke, bezeichnet man den Bereich an Bauteilen eines Gebäudes, durch den die Wärme schneller nach außen transportiert wird als durch die anderen Bauteile. Die Folge ist ein erhöhter Heizenergieverbrauch und im schlimmsten Fall eine Schädigung der Bausubstanz.

Kontakt Icon Druck Icon Sitemap Icon

Öffnungszeiten

Montag-Freitag

7.00-17.30UHR

 

Samstag

7.00-12.30UHR

 

Tel. 02922-87170

Der schnelle Türenkatalog

Jetzt online blättern

Sie haben Fragen? Dann sprechen Sie uns an.

Von A bis Z: Nachschlagen im Baustofflexikon

drucken | nach oben
Impressum | © by Strait